Zeitplan

Die Hauptplanung (Auflageprojekt und Umweltverträglichkeitsbericht) wurde im Februar – März 2018 öffentlich ausgeschrieben. Im Mai 2018 konnte mit den Planungsarbeiten begonnen werden. Seit Herbst 2020 liegt das Auflageprojekt (Technischer Bericht, Pläne, Hauptuntersuchung usw.) im Entwurf vor. Nach erfolgter Vorprüfung und Mitwirkung wird das Auflageprojekt Ende 2022 definitiv abgeschlossen. Anschliessend folgt die Vernehmlassung bei Gemeinden, Kanton und Bund sowie die Projekt- und Kreditgenehmigung . Die Planauflage ist somit frühestens Anfang 2024 vorgesehen.

Die Ausschreibung der Baumeisterarbeiten kann bei optimalen Verfahrensablauf Ende 2024 erfolgen. Die Umsetzung resp. Realisierung der ersten Bauetappe wäre demnach ab 2026 möglich.

Folgende Meilensteine sind gesetzt (Stand April 2022):

Überarbeitung Auflageprojekt im Entwurf: Sommer/Herbst 2022

Vernehmlassung Auflageprojekt: Winter/Frühling 2023

Projekt und Kreditgenehmigung: 2023

Auflage- und Bewilligungsverfahren: 2024

Ausschreibung Bauarbeiten: Ende 2024/2025

Beginn Bauarbeiten: 2026